Im Garten// Ein kleiner Rundgang.


Die beste Jahreszeit ist gekommen. Es grünt und blüht und wächst und gedeiht. Alles geht wahnsinnig voran im Garten. Darum möchte ich euch heute auf einen kleinen Rundgang durch unseren Garten mitnehmen.

Im Vordergrund wachsen Zierkürbisse. Hinter dem Fenster steht ein Oleander und eine Dipladenie.

Die Prunkwinde will wieder als Erstes am Ziel ankommen und wächst täglich 10cm in die Höhe.

Im Vordergrund wachsen Zinnien.

Das Enzianbäumchen, in einem sehr vertrockneten Zustand gekauft, hat sich auch sehr schön herausgeputzt.


Auch die Petunien fühlen sich pudelwohl.


Über das Geißblatt wacht die Blecheule.


Der Enzianstrauch hat sich auch wieder aufgerappelt. Der wurde von uns im Winterhalbjahr sehr vernachlässigt. Und beinahe gaben wir die Hoffnung schon auf. Aber sehr bald zeigte er neue grüne Triebe und wir waren froh, dass er sich wieder erholt hat.


Dieses Jahr gibt es die ersten Kirschen bei uns. Sehr sehr lecker!


Und das Löwenmäulchen bringt herrliche Farbkleckse in die Rabatte.


Im Gewächshaus muss ich mich nochmal durchkämpfen. Die Gurkenpflanze verursacht einen einzigen Dschungel und man sieht die Gurken vor lauter Blätter nicht. Aber 5 Gurken konnte ich schon ernten und verputzen.


Die Tomaten stagnieren etwas. Ich geize fast täglich aus, gieße früh und abends, aber so richtig geht es nicht voran. Vielleicht hat noch jemand einen Tipp?


Und die Johannisbeeren sind jedes Jahr ein Traum. Das wird wieder eine ausreichende Ernte.


Zum Schluss freue ich mich noch über meine Sukkulenten, die dieses Jahr das erste Mal blühen.


Ein schönes Wochenende an alle Leser und vielen Dank für's Vorbeischauen!

Verlinkt bei der Gartenglück Linkparty.


Kommentare

  1. Was lese ich da, es können schon Gurken geerntet werden?
    Eine schöne Vielfalt an Pflanzen wachsen in euerm Garten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen