Schnelle Basteleien zu Weihnachten.

Meine Familie bekommt dieses Jahr wieder den obligatorischen Fotokalender vom Kind. Mir fehlen mittlerweile einfach die Ideen und die Zeit etwas selber zu basteln.
Doch heute, ein Tag vor Weihnachten kam es mir beim Einpacken doch etwas wenig vor.
Ein bisschen Klimbim dazu musste her.


Angefangen bei den Astscheiben, die mir der Gutste kürzlich zurechtsägte. Schnell den Brennkolben gezückt und Motive "gemalt" und gestempelt.


Perfekt um die Kalender zu verzieren.


Doch irgendwie kam es immer noch ein bisschen wenig vor.


Da wir noch eine große Schüssel mit Walnüssen da hatten, kam uns die Idee, diese zu karamellisieren. Ist doch eine nette, leckere Idee zum Verschenken.


Hübsch verpackt macht das ganze gleich was her.


Super. Geschenke sind nun abgehakt.
Dann hab ich noch bei der lieben Dani eine schnelle DIY-Idee gesehen, die ich mir super bei der Familienfeier am ersten Feiertag vorstellen kann.


Glückskekse aus Papier. Mit lustigen Sprüchen drin, die ich im WWW gefunden hab.


Jetzt bin ich zufrieden und kann ruhigen Gewissens meinen morgigen Dienst um die Runden bringen, bevor es ans Schlemmen und Bescheren geht.

Euch wünsche ich eine ruhige Weihnachtszeit im Kreise eurer Lieben.

Bis bald!


Kommentare