Unser Wochenende in Bildern 25. und 26.11.17

Samstag:

Nach dem Frühstück geht es direkt los ins Erzgebirge. Es ist zwar furchtbares Wetter, aber wir wollen uns wieder ein Schloss ansehen.


Warm eingepackt kann es losgehen.


Wir sind in Lauenstein und schlendern vom Parkplatz über den Markt zum Schloss.


Hübsch anzusehen ist das kleine Örtchen.


Und im Schloss ist es auch wunderschön hergerichtet. Weitere Bilder dazu folgen im nächsten Post.


Direkt gegenüber des Museums ist eine Falknerstube, in der man gemütlich speisen kann.


Nach dem Essen erkunden wir noch etwas den Ort.


Sogar ein Freibad gibt es hier.


Wir machen uns wieder auf den Heimweg.


Dort trinken wir noch Kaffee.


Und die Motte kippt ihren Spielzeugkorb aus.


Nachdem das Kind im Bett ist, setze ich mich nochmal an die Nähmaschine. Lange her, als ich was genäht habe.


Sonntag:

Nach dem Frühstück wird das Fummelkissen erkundet.


Den Vormittag vertrödeln wir mit Budenschwung und Bürokram. Anschließend hält die Maus zweieinhalb Stunden Mittagsschlaf.
Dann gibt es Mittag und wir drehen nochmal eine Runde im Dorf.


Hühner begrüßen.


Tollen Himmel bewundern.


Und zuhause wieder angekommen staune ich über eine blühende Primel in unserem Beet.


Der Herr fühlt sich genötigt meinen Nähtisch zu reparieren.


Der Rosenkohl wartet auf den ersten Frost.


Die allsonntägliche Badesession und Feierabend.


Guten Start in die Woche!

Kommentare