Unser Urlaub in Bildern// Eine Woche Ostsee, sechster und letzter Teil.


Es ist Freitag und wir haben unseren letzten Urlaubstag angerissen. Heute wollen wir zum Baumwipfelpfad im Naturerbezentrum bei Prora.


Letztes Jahr im März war ich mit mit meinem Freund schon dort, ziemlich schwanger, und wir hatten den Ort als sehr sehenswert in Erinnerung behalten.


Auf dem Weg zu den Aussichtsplattformen gibt es immer wieder Stationen zum Lesen, Rätseln und Balancieren, ideal für wissbegierige Kinder im Grundschulalter. Also da müssen wir in 7 Jahren unbedingt nochmal hin. ;)



Nach 11 Umdrehungen endlich oben angekommen.


Das Kind fand es jetzt nicht so prickelnd...*gääähn*


Wieder unten angekommen mussten wir natürlich nochmal den Spielplatz erkunden.



Anschließend sind wir nach Seedorf gefahren. Dort gibt es einen niedlichen kleinen Hafen.



In Seedorf haben wir noch Mittag gegessen. Danach ging es wieder zurück zur Ferienwohnung. Nach dem Kaffeetrinken wollten wir unbedingt nochmal eine Abschiedsrunde über Klein Zicker drehen.




Wieder vorbei an der "Klönstuv".


Das war unser Urlaub dieses Jahr auf Rügen. Total unspektakulär, dafür umso erholsamer. Auch dass meine Eltern mit waren, war sehr angenehm und entspannter, als wenn man immer nur zu Zweit mit Kind unterwegs ist.


Vielleicht konnte ich euch mit den Beiträgen etwas inspirieren zu eurer nächsten Urlaubsplanung.
Sicher ist diese Art zu reisen nur etwas für Leute, die ebenso nicht auf Massentourismus und Shoppingmalls stehen.
Auch wenn es für eine Woche auf Klein Zicker dem Ein oder Anderen vielleicht zu öde wird, einen Abstecher ist diese kleine Insel allemal wert! 

Feinen Sonntag euch!

Kommentare