Unser Wochenende in Bildern 22. und 23.Juli.

Samstag:

Am Samstag sind wir zeitig aufgestanden, da wir nach Bad Muskau zum Fürst Pückler Park wollten.
Und da der Park sehr weitläufig ist und wir 1,5 Stunden Anfahrt hatten, blieben wir auch den ganzen Tag dort.


Also folgen jetzt nur Bilder von dem Park.


Der wirklich sehr schön ist.


Die Motte hatte auch sehr viel zu gucken.







Zum Mittag gönnten wir uns Würzfleisch, Wiener und Kartoffelsalat.


Dann ging es weiter durch die Anlage.


Da kamen wir an diesem mysteriösen Monsterbusch vorbei. Ich hab noch nicht herausgefunden, wie sich diese Pflanze nennt.


Das Witzige war, dass man in ihn hinein gehen konnte.
Ein Gefühl, wie im Dschungel.


Von jeder Seite konnten wir das Schloss betrachten. 


Herrlich kitschige Brücken.


Auch schlichte waren dabei.


Dann fühlten wir uns schlapp und wollten uns an einer ruhigen Stelle ein Mittagspäuschen gönnen. Aber das Kind war natürlich nicht dafür. Viel zu viel zu entdecken gab es dort.


Als wir nach einer halben Stunde ohne Schlaferfolg weiter liefen, dauerte es nicht lange und das Kind schlief. 


Also suchten wir uns schnell wieder einen schattigen Baumplatz und ruhten nun wirklich eine gute Stunde.


Nach dem Powernap war es Zeit für Kaffee und Eis!


Le Piep bekam zwei Waffeln.


Wir setzten uns ins Auto und der Himmel brach auf. So ein Glück!
Zuhause angekommen gab es noch Abendbrot fürs Kind und wir schliefen beizeiten vor dem Fernseher ein. Wie immer. ;)


Sonntag:

Nach dem Frühstück entschlossen wir spontan meine Oma im Heim zu besuchen. Sie ist nun komplett bettlägerig und baut nach und nach ab. So langsam müssen wir uns wohl von ihr verabschieden. :(
Im Eingangsbereich schauen wir noch eine Weile interessiert den Fischen zu.


Nach dem kurzen Besuch sind wir wieder heim gefahren, denn es regnete in Strömen und wir wussten nicht so recht mit uns anzufangen. Als hielten die beiden Mäuse erstmal Mittagsschlaf und ich trennte zwei selbstgenähte Röcke auf, um sie wieder enger zusammenzunähen.


Nach dem Mittagsschlaf ging es zu den Schwiegereltern und Cousin der Motte. Wir haben dort einen Geburtstag nachgefeiert.


Viel zu spät zuhause ging es in die Badewanne und ab ins Bett.
Und ich geh gleich hinterher, denn morgen klingelt wieder 4.40Uhr der Wecker!

Kommt gut in die neue Woche!

Kommentare

  1. Sieht nach einem schönen Wochenende aus, das ihr da hattet. :)
    Im Pückler- Park war ich auch mal – zu einem Filmdreh für den robb. Der ist echt riesig!
    Das mit deiner Oma tut mir leid. Ich hoffe, sie hat es so angenehm wie möglich.
    Dir auch einen schönen Start in die neue Woche! :)

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Das ist der meist genutzte Spitzname fürs Kind hier! :D

      Löschen

Kommentar veröffentlichen