Unser Wochenende in Bildern - 18. und 19. Februar

Samstag:
Der Tag beginnt unausgeschlafen. Für alle. Wir schieben das mal auf einen Schub der Motte, der seit kurzem mal wieder zerfetzte Nächte liefert.
Nach dem Frühstück bastel ich noch eine kleine Geburtstagsbox für Schwiegermutter zusammen.


Währenddessen beschäftigt sich die Maus etwas selber.


Danach geht es los Richtung Moritzburg.


Das Wetter ist sehr bescheiden an diesem Tag.


Aber man muss ja trotzdem raus an die frische Luft.


Ein leckeres Mittagessen gönnen wir uns am Leuchtturm.


Und hatten sogar Besuch von einem kleinen niedlichen Wesen.



Rückzu entlang der Dardanellen.


Aschenbrödels Schuh?
;)


4°C waren es am Samstag. Gut, dass wir Tee mit dabei hatten.


Zuhause angekommen, macht der Papa erstmal ein Schläfchen. Es sei ihm vergönnt. Schließlich sind die Nächte für ihn genauso bescheiden, aber er muss nebenbei noch arbeiten. 
Ich vertreib mir die Zeit mit etwas Gehirnjogging.


Die Motte macht auch nochmal ein Schläfchen und ich schaff noch ein paar kleine Näharbeiten.


Zum Abendbrot gibt es unser derzeitiges Lieblingsgericht: Grünkohl mit Rindsknacker.


Nachdem die Motte ins Bett gebracht wurde, haben wir es uns noch vor dem Fernseher gemütlich gemacht. Mit der obligatorischen Schale Obst.


Sonntag:
Auch diese Nacht war sehr bescheiden. Der Papa schnappt sich die Motte gegen 7Uhr und lässt mich noch zwei Stunden weiter mutzeln.
Als ich mich dann aus dem Bett schälte, lag die Maus schon wieder und machte ihr erstes Schläfchen.
Hach, Baby müsste man sein...


Währrenddessen konnten wir in Ruhe frühstücken.


Als der Papa sich mit der Motte beschäftigt, packt es mich und ich muss das EG saugen und wischen. Das machen wohl die Frühlingsgefühle. Herrliche 10°C waren es heute vormittag.


Nach dem Mittagessen fuhren wir nach Hellerau. Dort spazieren wir gern mal herum und schauen uns die hübschen Häuschen an.


Hinter dem Festspielhaus Hellerau entdeckten wir lustig angelegte Hochbeete.


Zum Geburtstagskaffee der SchwieMu haben wir uns bei einem Bäcker getroffen.


Am Abend war die Motte total fertig, sodass sie noch vor 19 Uhr ins Bett gebracht wurde. 
Und Sonntag ist Badetag!


Nochmal allen eine Gute Nacht wünschen und schon ist wieder ein Wochenende vorbei.


Einen feinen Start in die Woche!

Kommentare

  1. schönschönschön... ich find's immer so toll, von dir "mitgenommen" zu werden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von dir! Es macht Spaß, die Kamera manchmal bewusst bei fast jeder Kleinigkeit zu aktivieren. ;)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen