Weihnachten auf der Hauptstraße.

Heute haben wir uns in die Massen gewagt. Striezelmarkt und Co. meiden wir absichtlich. Vor allem am Wochenende. Aber die Hauptstraße hatte es auch in sich.
Wir waren vormittags beim Lagerverkauf von Tranquillo (das hat sich gelohnt! Ich werde bei gutem Licht mal meine Schnäppchen fotoknipsen). Und wenn wir einmal in der Neustadt sind, nehmen wir eben den nächsten Weihnachtsmarkt dort mit.

Vorbei an alltäglichen lustigen Dingen

Und heute war ja wieder frühlingshaftes Wetter. Der Wahnsinn!





Auf dem Rückweg haben wir direkt noch einen Weihnachtsbaum mitgenommen.


Das Wochenende und auch die die letzten Wochen verliefen hier eher ruhig. Gezwungenermaßen. Mir hat es plötzlich mein Knie ausgerußt, und somit hatte ich überhaupt keine Kraft und Muse mich in irgendeiner Weise kund zutun. Aber es ist Besserung in Sicht und somit nehmen auch wieder unsere außerhäuslichen Aktivitäten zu.
Bis dahin, einen gemütlichen 3. Advent!

Kommentare

  1. doch ganz schön gewusel :) ich versuch' die märkte am wochenende zu vermeiden - momentan ist mir zu viel los o.O

    gute besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war schon grenzwertig. Nur bleibt uns zu dritt eben immer nur das Wochenende. Und ohne Kinderwagen! Der ist bei solchen Aktionen total unpraktisch.

      Danke Dir!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen