Barockschloss Rammenau.

Als wir das Barockschloss besuchten, lief parallel eine Sonderausstellung über Dichter und Denker der Philosophie, die von Hochschülern des Studienganges Kultur und Management ausgerichtet wurde. Fand ich ganz lustig, weil man da an einen Glitzibaum ein Schild hängen sollte, wo man drauf schreiben sollte, was für einen die Seele bedeutet.


Ich hab schon wieder vergessen, was ich drauf geschrieben habe. Aber solche "Mitmach-Ausstellungen" find ich toll.


Neben dem Schloss haben wir uns natürlich auch den Garten angesehen. Und wir kommen da manchmal vom Weg ab. 



Hier lunschten wir mal um die Ecke, außerhalb des öffentlichen Bereiches und entdeckten dieses verlassene Gewächshaus. Schon schön von der Natur wieder zurück erobert. 




Das waren die ersten Vorboten dieses Herbstes. Ende September freute ich mich schon sehr auf den Herbst. Und jetzt? Immer noch froh? Die wenigen Sonnenstunden machen mir ganz schön zu schaffen. Ob es kalt oder nass ist, kümmert mich kaum. Aber etwas Vitamin D schadet nicht.


Kommentare